Skip to main content

TIERKOMMUNIKATION


Was ist Tierkommunikation und wie funktioniert sie?

Lesen Sie hier was Sie erwarten können.

Tierkommunikation ist eine Möglichkeit, die eine Verständigung zwischen verschiedenen Arten,Tier/Mensch bzw. Tier/Tier, ermöglicht. Manchmal wird sie auch telepathische Kommunikation genannt. Tele = fern und pathos = Gefühl besagen, Informationen werden über das Gefühl vermittelt. Mit den von mir wieder erlernten Techniken empfange ich diese Informationen und übersetze sie in die menschliche Sprache.

Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie Ihren tierlichen Gefährten noch besser verstehen wollen, Sie für manche Verhaltensweisen keine Erklärung finden, bei gesundheitlichen Problemen keine medizinischen Ursachen ersichtlich sind oder Ihr Tier verschwunden ist.

Bei meiner Arbeit halte ich mich an

Ethikcode (nach Elisabeth Berger, online mit Tieren)

  • Ich fühle mich Menschen und Tieren gleichermaßen verpflichtet und sehe meine Arbeit als vermittelnde Tätigkeit.
  • Ich verpflichte mich zur Verschwiegenheit. Ich respektiere bei meiner Arbeit die Privatsphäre von Ihnen und Ihren Tieren und achte Ihren Wunsch nach Vertraulichkeit. Tierschutzrelevante Themen spreche ich klar an.
  • Das Zentrum der Zusammenarbeit sind die Wertfreiheit und die Offenheit der Beziehung. Ich stehe Ihnen zur Seite, wenn Sie sich und/oder Ihren Tiergefährten helfen wollen. Ich gebe mein Bestes, Ihre Fähigkeiten zu fördern, damit Sie selbständig und selbstwirksam Ihren Weg und den Weg mit den Tieren gehen können.
  • Auf Wunsch unterstütze ich Sie und Ihr Tier auch mit Hilfe von energetischen Methoden. Die Maßnahmen und die Auswahl der Maßnahmen zur Wiederherstellung dienen der Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder. Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Anwendung sind aufgrund derzeitiger Forschungen wissenschaftlich nicht belegt.
  • Ich weiß um meine persönlichen Grenzen und verweise Sie, falls nötig an andere Spezialisten und weitere Spezialistinnen. Für körperliche Diagnosen sind  ausschließlich Ärztinnen und Ärzte zuständig. Ich stelle keine Diagnose, führe keine Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durch und übe keine Heilkunde im gesetzlichen Sinne aus.
  • Ich verpflichte mich zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen und zur Selbstreflexion im Sinne der Professionalität.

 

Tiere teilen mit uns das Privileg, eine Seele zu haben.

Pythagoras